Open Source Software

Open Source Software ist die Software, die für Benutzer mit Quellcode verfügbar ist. Der Quellcode ist ein Teil eines Programms oder eines Programms. Benutzer können es modifizieren, überprüfen und verbessern, um die Software zu verbessern. Weitere Funktionen können im Quellcode hinzugefügt werden. Benutzer verwenden Quellcode, um es zu kopieren, zu lernen und zu teilen. Eine Open-Source-Software kann entweder kostengünstig oder laden.

Nutzer bevorzugen Open-Source-Software aus folgenden Gründen:

Mehr Kontrolle über die Software

sicherer

Stabil ist

Qualitätsergebnisse

Es hilft, ein besserer Programmierer zu werden, da Sie von der Quellcode lernen und entwickeln können, um neue Software zu erstellen.

Beispiele für Open Source-Software sind:

Apache HTTP Webserver

Mozilla Firefox Web-Browser

Thunderbird E-Mail-Client

Datenbank-System

GNU Compiler-Kollektion

Moodle

OpenOffice

PHP

Perl

Freiheit

Freeware Software ist eine Software, die kostenlos verfügbar ist. Ein Benutzer kann Freeware von dem Internet herunterladen und es verwenden. Diese Software bietet keine Freiheit, das Programm wie in Open Source-Software zu modifizieren, zu teilen und zu studieren. Freeware ist eine geschlossene Quelle.

Nutzer bevorzugen Freeware aus folgenden Gründen –

Kostenfrei verfügbar

Es kann kostenlos verteilt werden Einige Beispiele von Freeware-Software sind –

von Adobe PDF

Yahoo Gesandter

Die Google Talk

MSN Gesandter

Die Shareware

Shareware-Software ist eine Software, die frei an Benutzer auf Testbasis verteilt wird. Es gibt einen Zeitraum, der in die Software eingebaut ist (z.B. für 30 Tage oder 2 Monate kostenlos). Sobald der Zeitraum vorbei ist, wird er deaktiviert. Um es nach der Zeitgrenze zu verwenden, müssen Sie für die Software bezahlen.

Nutzer bevorzugen Shareware aus folgenden Gründen –

Kostenfrei verfügbar

hilft, über das Produkt zu wissen, bevor Sie es kaufen Einige Beispiele von Freeware-Software sind –

Adobe Acrobat 8 Profis

PHP Debugger 2.1.3

Winzip

Getrakt

Shareware sind der folgenden Arten:

Adware – enthält Werbung, um Einnahmen für die Entwickler zu generieren

– Anzeigen enthält, um Einnahmen für die Entwickler Donationware zu generieren – die Zahlung ist optionell

– die Zahlung ist optionale Nagware – erinnert den Benutzer an die Lizenz oder die Software zu kaufen

– erinnert den Benutzer daran, die Lizenz oder die Software Freemium zu kaufen – kostenlos für nicht-Premium, aber kostengünstig für Premium-Funktionen

– kostenlos für nicht-Premium, aber kostengünstig für Premium-Funktionen Demoware – Demonstration Version. Es wird weiter als crippleware und trialware klassifiziert. Crippleware – Einige Funktionen sind unter Zeitraum Deaktiviert Trialware – alle Funktionen sind unter Zeitraum verfügbar

Die Demonstrationsversion. Es wird weiter als crippleware und trialware klassifiziert.

Eigentümer Software

Eigentümer-Software bezieht sich auf die Software, die von einem Einzelnen oder einem Unternehmen besitzt. Es gibt Einschränkungen für seine Verteilung und Verwendung. Es wird auch manchmal als geschlossene oder kommerzielle Software bezeichnet.

Einige der Vorteile, die mit proprietären Software verbunden sind –

Stabilität – Seine Releases sind stabil im Laufe der Zeit und die Software kollapsiert nicht leicht.

Zuverlässige – Sie können sich während der Behandlung von kritischen Prozessen verlassen.

Einzigartigkeit – Es ist in der Natur einzigartig und hat nicht viele Alternativen.

Kompatibilität – Es ist mit vielen Betriebssystemen kompatibel.

Einige seiner Nachteile sind –

Es ist in der Natur teuer.

Der Quellcode ist für Änderungen nicht zugänglich.

Die Wiederverteilung ist verboten.

Beispiele für proprietäre Software –

MacOS

Microsoft Windows Professional Edition

Die Adobe Suite

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.